"Ja, ich will" ist das Fundament einer Ehe."

 

Ihr habt dieses "Ja" im Herzen und wollt eure Liebe feiern und das Versprechen mit einer Zeremonie fest machen? Das freut uns und Daniel oder ich würden euch gerne auf diesem Weg begleiten.

 

Ob in der Kirche, im Wald oder einer Bauernscheune, fast alles ist für eure Traumhochzeit möglich.

 

Zusammen sorgen wir dafür, dass euer Hochzeitstag tatsächlich zum schönsten Tag in eurem Leben wird.

"Lieber Philipp,
Wir möchten uns herzlichst bei dir bedanken, dass du unseren schönsten Tag so richtig lanciert hast. Deine ausdrucksvolle Rede ging nicht nur in unsere, sondern auch direkt in die Herzen unserer Gäste. Wir, und auch unsere Gäste, waren überrascht wie persönlich und auf uns abgestimmt deine Rede war. Durch deine lockere und einfühlsame Art konnten wir uns schnell entspannen und die Trauung geniessen. Liebe Grüsse
Simone & Hugi"

Wie gehen wir es praktisch an?

  1. Bei einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen und besprechen eure Wünsche und Vorstellungen.
  2. Beim zweiten Mal, geht es darum sich besser kennenzulernen, damit eine persönliche Zeremonie, auf euch zugeschnitten, möglich wird.
  3. Beim dritten Treffen entsteht der Ablauf für eure Hochzeitszeremonie. Der Ablauf richtet sich nach euren Wünschen.
  4. Am Tag der Hochzeit ist euer Redner frühzeitig vor Ort, um alles, was die Zeremonie betrifft vorzubereiten.
  5. Wenn alle Gäste da sind und ihr als Brautpaar bereit seid, ist Hochzeit und ihr gebt euch euer Versprechen.